Das Schreiben zum Tode

Als freier Lektor, Autor, studierter Philosoph und Herausgeber der Zeitschrift Lichtwolf machst du dir Gedanken über das Schreiben und die Philosophie. Überdies schilderst du hier Eindrücke aus dem dafür nötigen Brotberuf am Ground Zero der Bildungskatastrophe. (Über deine Arbeit als freier Lektor jedoch kannst du nichts erzählen: Diskretion ist nämlich oberstes Gebot in diesem Geschäft!)

Kennst Du Wayne?


Wie viele Menschen interessieren sich eigentlich für die Wichtigtuerei des deutschsprachigen Literaturbetriebs? Ein Pi-mal-Daumen mit den wenigen Zahlen, die bekannt sind.

Lebe lang und stirb aus


Silvester kann bleiben, wenn die Menschheit sich abschafft. Antinatalistische Gedanken zur Jahresendfeier.