Die Grenzen des Spiels

Nicht jeder vertickt im Brotberuf Hehlerware, die er mit einem Kampfhubschrauber der organisierten Kriminalität abgeluchst hat, doch wenn ein Spiel zur Arbeit wird, ist die Selbstzweckhaftigkeit des Geldes eindrucksvoll bewiesen. (Screenshot: „Grand Theft Auto V“, © Rockstar Games)

Der Ludologe Johan Huizinga wäre wohl ziemlich enttäuscht von heutigen Computerspielen. Denn eine andere Welt ist nicht programmierbar.