Liste von Mythemen


Neben den Mythen, die den narrativen Kern von Geschichten ausmachen, die so oder ähnlich immer wieder (und mutmaßlich überall auf der Welt) erzählt werden, gibt es laut Claude Lévi-Strauss auch „Mytheme“. Sie, so kann man sich vorstellen, umkreisen den Mythos-Kern und formen mit ihm die Geschichte weiter aus, verleihen ihr eine innere Dynamik.

 

Überall wird schon fleißig an Expertensystemen gearbeitet, die automatisch Text produzieren. In der Sportberichterstattung sind sie bereits im Einsatz, ebenso in den Finanznachrichten. Mit dem Laudatomat habt ihr vor einer Weile auch beim Lichtwolf eine halbautomatische Kiste geschrieben, die auf Knopfdruck Preisreden generiert.

Ein ähnlicher Automat, der den Rohbau einer Geschichte auswirft, könnte aus der Liste der Mythen einen Kern auswählen und aus der Liste der Mytheme zwei, drei dynamisierende Rahmenelemente…

Liste von Mythemen:

  • Freunde werden zu Feinden, Feinde werden zu Freunden.
  • Erlösung durch Liebe
  • Der Reiz des Verbotenen / Versuchung des Bösen
  • Die Selbstaufopferung zugunsten eines höheren Guts
  • Die Suche nach dem verlorenen Paradies
  • Buße: Läuterung eines gefallenen Helden / Wiederauferstehung auf Ruinen
  • Rettung aus einer Verwandlung/Entführung
  • Eine verwandte/geliebte Person muss geopfert werden
  • Eine verachtete Person verfügt über ein Talent, das die Gemeinschaft aus einer unvorhergesehenen Gefahr rettet.
  • Unwahrscheinlicher Triumph eines schwächeren Konkurrenten.
  • Verbrechen lohnt sich nicht.
  • Hochmut/Gier wird durch Strafe zu Demut.
  • Fleiß/Demut/Bescheidenheit wird belohnt.
  • Maßlosigkeit wird mit Armut und Schande bestraft.
  • Das Begehrte wird zerstört, indem es Besitz wird.
  • Ein Frevel/Verbrechen wird aufgeklärt, verfolgt und bestraft.
  • Mord innerhalb der Familie: Kindmord, Matrizid, Patrizid
  • Aufstieg, Blüte und Fall
  • Eine schwache oder gewöhnliche Person wächst in Gefahr über sich hinaus.
  • Eine disparate Gruppe wird in Gefahr zusammengeschweißt.

 

Archetypische Bilder

Zu guter Letzt braucht es noch Personal, das die narrative Konstruktion bevölkert. Hierzu greife man auf Archetypen zurück, die eng mit Mythen verbunden sind: Jene bevölkern diese, diese verbreiten die Kunde von jenen.

Da kann man zum Beispiel bei C. G. Jung einiges zusammenlesen:

  • das Kind, der Krieger, der Wanderer, der Beschützer, der Heilsbringer
  • die Mutter, der Doppelgänger/Zwilling, das weise Alter
  • Jugend, Alter, Armut, Angst, Früchte, Hausbau, Feuer und Brand
  • ein Fluss, ein See, der große Baum

Die phantastische Ausmalung müsste weiterhin ein Mensch übernehmen. Womöglich arbeiten Vielschreiber wie Stephen King auch schon längst auf diese Weise, ob mit Unterstützung eines Expertensystems oder ohne…

2 Gedanken zu „Liste von Mythemen

Hinterlasse eine Antwort