Camus – zum 50. Todestag


Abends packte es dich und du hast deine Camus-Notizen zu einem Artikel für lichtwolf.de runtergebrochen. So ganz mit leeren Händen wolltest du dann doch nicht in den 50. Todestag gehen, nachdem du im September das Projekt eines ganzen Buchs über Camus beerdigt hattest, weil einfach keine Zeit auch noch dafür ist und man für sowas nicht bloß Zeit „übrig“ haben soll.
Somit verweist du einfach auf den Lichtwolf nebenan: Metaphysik und Revolution

Hinterlasse eine Antwort