Flirtversuche?


Eine komische Angewohnheit der Katzentiere ist es, sich vor dir hinzuwerfen und auf den Rücken zu rollen. Während Trauni das lediglich bei Sonnenschein und auf trockenem Boden macht – was dieses Hinschmeißen als Ausdruck guter Laune erscheinen lässt -, kennt Sophie da keine Hemmungen: Ob Schnee, ob Dreck, ob Pfütze: Sie wirft sich hin und wälzt sich. (Einmal kam sie gar mit schlickverkrustetem Fell angestiefelt.)

Man nehme mal dieses Video von ihrem neulichen Besuch, worin übrigens auch ihr komisches Maunzen zu hören ist:

Aus dem Haus kam wieder das große Gefauche und Geknurre, Trauni blieb ja erstmal hinterm Fliegengitter; derweil grub dich Sophie umso ungehemmter an. Oder wie ist das zu verstehen?!
Schlimm ist ja, dass du Sophie echt gerne magst und länger kraulen tätest, hättest du nicht so eine berechtigte Scheißangst vor ihr. Sie ist durchaus muskulös plus völlig unzurechnungsfähig, sodass sie sich aus heiterem Himmel aufbäumt und zubeißt. In obigem Video beißt sie dir auch mal wieder in den Arsch, sonst in die Knie – was immer halt heraussteht, wenn du dich zu ihr hockst: „Schon aus diesem Grund sollten wir wirklich nur Freunde bleiben, du Psychopathin!“

Ein Gedanke zu „Flirtversuche?

Hinterlasse eine Antwort