Sophie, Trauni und der Tabak


Sophies unkatzenhafte Angewohnheit, sich im Dreck zu wälzen, ist bekannt und bleibt rätselhaft. Immerhin: Wenn die umgegrabene Erde trocken und sonnenbeschienen ist, gibt sie einen wunderbaren Massage-Boden fürs gestresste Katzenvieh ab; der Staub ist dann auch problemlos aus dem Fell zu schütteln.

Und wenn man so gaga wie Sophie ist, stört man sich auch nicht daran, wenn Trauni auf der Fensterbank mit Argusaugen über den Tabak wacht.

Hinterlasse eine Antwort