Ein rührendes Angebot


Normalerweise hältst du dich von eBay (erst recht von den „Kleinanzeigen“) fern, weil du die dort gepflegte „Rechtschreibung“ nicht länger als einige Sekunden zu ertragen vermagst. Vorhin hat es dich auf der Suche nach preiswerter Gerste in der Umgebung (Man frage nicht, wofür…) doch dorthin verschlagen, und zwar zu einem Angebot, bei dem dir beinahe die Tränen kamen:

Ein rührendes Angebot auf eBay.

Ein rührendes Angebot auf eBay.

„Hallo, ich biete Ihnen Weizen Gerste und Hafer für 4Euro pro 10kg, 8Euro pro 25kg, 15Euro pro 50kg an.
Im Herbst hätte ich auch Rüben für Sie“

Es ist unklar, warum dich dieser Text so anrührt. Es ist sicher nicht die „okaye“ Orthographie (sieht man von den Leerzeichen und dem Satzzeichen ab, das am Schluss fehlt). Vielleicht ist es der Wärmeschock, wenn man in diesem Internet, das aus immer schneller drehendem Hass und Kommerz besteht, jäh auf ein dermaßen bescheiden formuliertes Angebot stößt.

Vielleicht wirst du auch nur alt und sentimental.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>