Ethik und Gesellschaft

Ohne Sein, Erkenntnis und Sprache keine Gesellschaft, davon darfst du ruhig schonmal ausgehen. Doch was folgt aus Sein, Erkenntnis und Sprache ethisch für die Gesellschaft? Und was ist das überhaupt, diese „Gesellschaft“?